Aufruf zur Demonstration für die Schließung aller Abschiebezentren und HOTSPOTS in Europa! Freitag, 22 Juli 2016

28 Juni 2016. Aktualisiert am 21 Juli – Aufruf

Nach dem internationalen Aufruf zur Schließung der Abschiebezentren und Hotspots in Europa:
WIR DEMONSTRIEREN NOCHMAL FÜR DIE SCHLIESSUNG DER ABSCHIEBEZENTREN UND HOTSPOTS IN EUROPA … UND IN GROSSBRITANNIEN!
FREITAG, 22 JULI 2016 zum MESNIL-AMELOT Abschiebezentrum
Treffpunkt 15:00 Place de la République à Paris
um gemeinsam zum Start der Demonstration um 16:00 an der RER Station Roissy 1 zu fahren.

 
Seit dem Sieg des Brexit jenseits des Kanals auf Basis von fremdenfeindlichen und populistischen Diskursen werden sich die BürgerInnen der EU und von Großbritannien der wieder eingeführten Grenze, die sie in Zukunft erneut trennen wird, wieder bewusst. Bald jeweils Fremde bei den anderen, sorgen sich alle um ihre Bewegungs- und Aufenthaltsfreiheit innerhalb von Europa!

Vor diesem Hintergrund bekräftigen wir mehr denn je, dass ein anderes, solidarischeres, demokratischeres, transparenteres und weltoffeneres Europa notwendig ist! Wir sind mehr denn je gegen die blinde, zynische und ineffiziente Politik die derzeit gegen Fremde in Europa angewandt wird.

Die Internationale Koalition der Sans-Papiers MigrantInnen und Flüchtlinge (CISPM) ruft auch alle Sandpapiers Kollektive, Migrationen, solidarische Menschen, Vereine, Gewerkschaften und Parteien, alle Bürgerinnen und Bürger auf, an der Demonstration am Freitag, 22 Juli, mit allen Kräften und Entschlossenheit teilzunehmen, um die Schließung aller Abschiebezentren in Europe ebenso wie in Großbritannien zu fordern!

Gemeinsam mit zahlreichen anderen Kollektiven, Vereinen, gewerkschaftlichen und politischen Organisation … hat die CSP75, Mitgliedsorganisation der CISPM, diese Forderungen bereits in einer Demonstrationskampagne vor Abschiebezentren übernommen, um ihre Schließung in Europa und Großbritannien und auch jene der HOTSPOTS zu fordern!

Am 18 Juni 2016 haben wir bereits vor dem Vincennes Abschiebezentrum (CRA) demonstriert.
Am 22 Juli werden wir vor dem MESNIL-AMELOT CRA sein, und wir werden diese Kampagne mit einer Demonstration pro Monat ab September fortsetzen.

ALLE ZUM AMESNIL-AMELOT ABSCHIEBEZENTRUM
Freitag, 22 Juli 2016
FÜR DIE SCHLIESSUNG ALLER ABSCHIEBEZENTREN UND HOTSPOTS
IN EUROPA UND GROSSBRITANNIEN!

Erstunterzeichnende:
ADIF (Associazione diritti e frontiere – Italia), Askavusa Lampedusa (Italia), ATMF (Association des Travailleurs Maghrébins de France), Campagna LasciateCIEntrare (Italia), CISPM, Collectif La Chapelle debout (Paris), Collectif de soutien 5ème/13ème aux migrants d’Austerlitz (France), CSP 75 (France), FASTI (Fédération des Associations de Solidarité avec Tou-te-s les Immigré-e-s – France), Fondation Frantz Fanon (France), FUIQP (Front uni des immigrations et des quartiers populaires – France), Lutheuses de Rrue (France), Mouvement pour la dignité et les droits de Maliens (France), NPA (France), Réseau pour une gauche décoloniale (France), Sans-voix 18ème (France), Tanquem els CIEs (España), Toutes ensemble contre leurs états de guerre (France)…

Für die Internationale Koalition der Sans-Papiers MigrantInnen und Flüchtlinge, der Sprecher der CISPM: Anzoumane SISSOKO +33 651 70 74 92


Sehen: Aufruf zur Schließung der Abschiebezentren und HOTSPOTS in Europa!

Publicités